Der Kasperl ist zurück

Das Kasperltheater vom MobilSpiel e.V. geht in die nächste Runde Tausend Dank, dass Ihr den Kasperl immer so toll unterstützt und ihm bei seinen Abenteuern helft.  

Diesmal mit dem Stück „Der gestohlene Kartoffelsack“, das wir nur für Euch aufgenommen haben und das Ihr ab sofort online auf unserer Homepage sehen könnt.

Hier der Link…

https://www.mobilspiel-muenchen.de/kasperltheater/kasperltheater-on-demand/der-gestohlene-kartoffelsack

Im Gasthaus wird ein Fest mit Pommes Frites und Bratwürsten gefeiert. Dazu soll der Kasperl aus dem Keller fünf Säcke Kartoffeln holen und darf für diesen Dienst so viel essen, wie er mag. Beim Herauftragen der schweren Säcke wird er vom Räuber beobachtet, der in der Meinung, es wären Geldsäcke, dem Kasperl einen Sack stiehlt. Beim Stehlen eines zweiten Sackes wird der Räuber jedoch vom Kasperl überrascht.
Als der Räuber erfährt, dass in den Säcken nur Kartoffeln sind und der Kasperl für die geleistete Arbeit so viele Pommes Frites und Bratwürste essen darf, wie er mag, bittet er ihn, mitgehen zu dürfen. Unter der Bedingung, daß er dem Kasperl bei der Arbeit hilft und den bereits gestohlenen Sack zurückbringt, willigt dieser ein. Zusammen schaffen sie die Arbeit in Kürze und gehen gemeinsam zum Fest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.