DIY Mundharmonika aus Gummi

Für die Gummi Mundharmonika benötigtst Du ein Stück Strohhalm, ein breites Gummiband, zwei schmale Gummibänder, zwei Mundspartel, etwas Schleifpapier und eine Schere.

Nimm einen von den Mundsparteln und schleife beide Enden flach. Lege hierfür das Schleifpapier auf einen Tisch und ziehe das Spartelende ein paar Mal drüber.

Ziehe das breite Gummiband über den Mundspartel mit den abgeschliffenen flachen Enden.

Schneide den Strohhalm einmal in der Mitte durch. Schneide eine(!) der beiden Hälften nochmal in der Mitte durch. Nun hast du drei Strohhalm Stückchen. Ein langes und zwei kurze. Also einen halben Strohhalm und zwei Viertel Strohhalm

Schiebe nun ein kurzes und das lange Stück von dem Strohhalm unter(!) den Gummi. Das kurze Stück am Rand, das lange Stück in die Mitte.

Jetzt legst du das zweite kurze Stück von dem Strohalm am anderen Ende über(!) den Gummi. Der zweite Mundspartel wird nun genau über den ersten gelegt. Halte das Ganze gut fest, damit es nicht verrutscht oder wieder auseinanderfällt.  

Wickel die beiden dünnen Gummibänder um die Enden der beiden Mundspartel, um alles zu fixieren.

Die Gummi Mundharmonika ist fertig! Wenn du seitlich auf die Mundharmonika schaust, gibt es eine Seite auf der der Gummi schräg verläuft, weil er einmal unter dem Strohhalm ist und einmal über dem Strohalm. An dieser Seite setzt du deine Lippen an und pustest in die Mundharmonika. Wenn du den mittleren langen Strohhalm hin und her bewegst, kannst du den Ton ändern.

VIEL Spaß damit!                                

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.